7.Woche

Die Oh happys sind in das grosse Welpenzimmer umgezogen und konnten jetzt ihre Gartenanlage erobern.Mama Lulu hat immer ein Auge auf sie von der Terrasse aus,und sobald das Getobe zu laut wird,wird kurz gebellt und falls die Kleinen nicht aufhören ,greift Lulu ein.

Jetzt ist auch der grosse Moment für die neuen Besitzer gekommen,denn erst jetzt wird bekannt,welcher Welpe ihren Namen tragen wird.Nach Karaktertests und vielen Stunden an beobachten und analysieren,haben wir die Kleinen eingeteilt.

                                                                                              Aus Mister Red wird Oh happy Wolff vum Tempelshaus
Aus Mister Red wird Oh happy Wolff vum Tempelshaus
Aus Mister Green wird Oh happy Cousteau vum Tempelshaus
Aus Mister Green wird Oh happy Cousteau vum Tempelshaus
Aus Mister Blue wird Oh happy Gilmor  vum Tempelshaus
Aus Mister Blue wird Oh happy Gilmor vum Tempelshaus
Aus Mister Brown wird Oh happy Markies vum Tempelshaus
Aus Mister Brown wird Oh happy Markies vum Tempelshaus
Aus Miss Violet wird Oh happy Chica vum Tempelshaus
Aus Miss Violet wird Oh happy Chica vum Tempelshaus
Aus Miss Rosa wird Oh happy Fosca vum Tempelshaus
Aus Miss Rosa wird Oh happy Fosca vum Tempelshaus
Aus Miss Orange wird Oh happy Charly vum Tempelshaus
Aus Miss Orange wird Oh happy Charly vum Tempelshaus
Aus Miss Yellow wird Oh happy Smilla vum Tempelshaus
Aus Miss Yellow wird Oh happy Smilla vum Tempelshaus
Aus Miss White wird Oh happy  Lulu vum Tempelshaus
Aus Miss White wird Oh happy Lulu vum Tempelshaus

6.Woche

Sobald das Wetter mitspielt,werden die Kleinen draussen auf dem Kunstrasen gefüttert und dürfen dann auch den ganzen Tag unter freiem Himmel verbringen.Dabei sollen sie schon daran gewöhnt werden,sich draussen zu erleichtern und möglichst viele fremde Geräusche wahrzunehmen,wie zb Autos , Kindergeschrei , Zug,Müllwagen,Bohrmaschine,Traktor usw.Sie entdecken neue Spielgeräte und einen sicheren Unterschlupf.Mama Lulu ist immer in der Gegend und überwacht die Bande.Wenn zu brutal gespielt wird,greift sie ein oder bellt.Nur noch ein bis zweimal am Tag gibt es noch Nachttisch von Mama!

Zur Verstärkung kommt dann auch noch Hundetherapeut Pipo hinzu

Da kein Platz in der Hütte ist ,müssen (fast)alle sich hinter die Hütte quetschen

Auch Baden wird schon geübt,alle halten gut still.Da das Baden nass und müde macht,kriechen alle zusammen um sich warm zu halten.

5.Woche

Die Kleinen entwickeln sich prächtig und lernen,dass die Decke die Spielwiese ist und der Flies als Toilette genutzt werden soll.Leider wird es auch mal verwechselt und sie schlafen dann auf dem Klo!!!!

Nun kommt die Zeit der Besucher,die gerade dazu genutzt werden ,den Kleinen den ersten Brei zu geben.Vier Wochen lang hat Mama Lulu die 9 Kleinen ganz gestillt,doch nun heisst es im Stehen trinken und aus dem Napf dieses klebrige Etwas zu essen.

Zuerst werden die Welpen einzeln gefüttert,dann zu zweit dritt,sechst,usw....sobald sie einigermassen vernünftig essen können,ohne mit den Pfoten im Napf zu stehen.

Nach dem Essen wird Platz geschaffen,etwas gespielt und gemütlich ein lange Siesta absolviert

4.Woche

erstes Spielen und streiten

unsere süsse Kleinen mit den schönen blauen Augen

erste Erfolge auf dem Flies

3.Woche

Miss Violett hat das Challenge diesen Wurfes gewonnen,sie hat als Erste am 13.Tag die Augen geöffnet hat

Jetzt darf Tante Flo auch endlich den Kleinen zusehen

Sobald alle die Augen geöffnet haben,fangen sie an in der Box umher zu torckeln.Nun ist es an der Zeit,die Sicherheitsstangen zu entfernen,die Seitenwände ausbruchssicher herzurichten,das Nest einzubauen und die Fliese in die Box zu legen.Denn ab jetzt,beschmutzen sie ihr "Nest"nicht mehr,und machen ihr Pipi "vor der Tür"(auf dem Flies) .Die ersten Spielsachen können jetzt gesehen werden,jedoch werden sie zuerst mal wahrgenommen

Knuddeln im Nest

wenn der Magen knurrt

2.Woche

Happy Mama Lulu
Happy Mama Lulu

1.Woche

Die Kleinen entwickeln sich prächtig,trinken gut und nehmen ungefähr 40gr bis 50gr  täglich zu.Ab dem dritten Tag fangen wir mit den neurologischen Stimulation an ,bis hin zum 16.Tag,damit unsere Kleinen sich stressresistenter entwickeln können

geboren am 24.6

So wie ihre Grossmutter Cleo und 3 weiteren Vorfahren,werden 9 oh happys ihren Geburtstag am 24.6 feieren.Wir hatten uns noch ein wenig ins Sofa gesetzt um fern zu schauen.Lulu lag bei uns mit lauten Hächeln,als sie sich plötzlich erhebt und der erste Welpe fast auf dem Kissen zur Welt kommt.

                                                                                                  Miss Rosa,geboren um 22h05,braun mit weisser Brust,280gr
Miss Rosa,geboren um 22h05,braun mit weisser Brust,280gr

Die restlichen Welpen werden dann wie üblich in der Welpenkiste geboren.Die ganze Geburt dauert ganze 5 Stunden und bringt uns 3 schwarze Welpen,davon ein Rüde.Wie die 6 braune Welpen, haben alle  einen weissen Bart,die meisten einen weissen Fleck an der Brust und die einen oder anderen weisse Zehen.

Lulu hat diese Geburt wunderbar gemeistert und ist eine vorzügliche Mutti

Mister Red ,geboren um 22h33,braun mit weisser Brust,350gr
Mister Red ,geboren um 22h33,braun mit weisser Brust,350gr
Miss Violett,geboren um 23h13,braun und wiegt 325gr
Miss Violett,geboren um 23h13,braun und wiegt 325gr
Miss Yellow,geboren um 00h14,schwarz mit weisser Brust,355gr
Miss Yellow,geboren um 00h14,schwarz mit weisser Brust,355gr
Mister Green,geboren um 00h20,braun mit weisser Brust,330gr
Mister Green,geboren um 00h20,braun mit weisser Brust,330gr
Miss Orange,geboren um 00h46,schwarz,290gr
Miss Orange,geboren um 00h46,schwarz,290gr
Mister blue,geboren um 02h04,braun mit weisser Brust,275gr
Mister blue,geboren um 02h04,braun mit weisser Brust,275gr
Miss White,geboren um 02h28,braun mit weisser Brust,325gr
Miss White,geboren um 02h28,braun mit weisser Brust,325gr
und als letzter Mister Brown,geboren um 3h19,schwarz,345gr
und als letzter Mister Brown,geboren um 3h19,schwarz,345gr

erste Bilder der "Oh happy"

And so the story begins

Interessant

Küsschen

Grosse Liebe